Werkstatt

Restauration Vespa VNT 125 1961

Winterzeit ist bei Vecchia Brigata Schrauberzeit. Im Winter 2019/2020 haben wir in unserer Vespa-Manufaktur wieder ein tolles Projekt umgesetzt. Die Vespa VNT 1961, unseres ältesten Crew-Mitglieds Rolf, wurde total zerlegt, neu aufgebaut und hat nach 59 Jahren Einsatzzeit etwas neue Farbe erhalten.
Folgende Arbeiten wurden an diesem sehr seltenen Modell in unzähligen Stunden und mit viel Liebe zum Detail ausgeführt.

  • komplette Motorenrevision, alle Lager und Simmenringe getauscht
  • Zylinder sandgestrahlt, neu lackiert, neu gehont, neuer Übermasskolben und Kolbenringe
  • Umrüstung auf 12 Volt Zündanlage inkl. CNC-gefrästem Aluminium Lüfterrad
  • neue Elektronik, neuer Kabelbaum, alles auf 12 Volt umgerüstet
  • Rahmen Komplett sandgestrahlt, gecleant, Heckschaden durch Spengler behoben
  • neu Komplettlackierung in Originalfarbe
  • Lenksäule revidiert, neues Lenkkopflager und neues Fahrwerk
  • neue 10` Räder
Wir wünschen Rolf viele tolle Ausfahrten mit seiner bella italiana. Prendi la lunga strada verso casa.
  • Start der Restauration, Motor ausgebaut
  • Korrosion nach 59 Jahren Einsatzzeit
  • erhebliche Abnützung aller Komponenten sichtbar
  • finde den Fehler ;-)
  • Glasgestrahltes Motorengehäuse
  • Alle Lager ersetzt und perfekt eingebaut
  • Primärrad mit neuem Lager und ersetzten Rückholfedern
  • Bremsanlage komplett revidiert mit neuen Bremsbacken
  • Gehonter neu lackierter Zylinder, neuer Kolben und Kolbenringe
  • Umrüstung auf 12 Volt Zündanlage
  • Polrad aus Aluminium CNC-gefräst
  • Perfekte Spenglerarbeit und bereits grundiert
  • Etwas neue Farbe muss auch noch sein
  • Neues Fahrwerk
  • Vespassione!!!
  • Finito - che bella...